Zum Inhalt springen

GRAJO & Friends: Gabriel Jesus

Das erste GRAJO-Model

Models sollen das Getragene verkörpern. Sie sollen zu der Marke passen und sich im Idealfall mit dieser identifizieren können. Passende Models zu finden ist schwierig, auch wenn es unzählige Agenturen mit noch mehr Sedcards gibt. Passende Models zu finden, die eigentlich gar keiner professionellen Models sind, ist noch viel schwieriger. Nicht jedoch für GRAJO, denn wir haben uns die Nähe zum Fussballbusiness zu Nutze gemacht. Schliesslich sind Fussballspieler in der heutigen Zeit doch eigentlich fast so etwas wie professionelle Models. Sie posieren für Reels, werden in den neusten Trikots abgelichtet und geben Liveinterviews.

 

Wer könnte also besser vor der Kamera posieren als der brasilianische Ballkünstler Gabriel Jesus?

 

 

Aufgewachsen in sehr bescheidenen Verhältnissen im Norden von Sao Paolo verbringt er jede freie Minute auf den ortstypischen Ascheplätzen. «Ich fing an, auf der Strasse Fußball zu spielen», sagte Jesus. «Meine Mutter gab mir einen Ball und von da an gab es nur noch Fussball in meinem Leben».

Seine Jugend ist geprägt von Fussball, aber auch von Armut. Um seine Mutter zu unterstützen, übt er diverse Gelegenheitsjobs aus.

 

 

 

 

 

Während der Weltmeisterschaft 2014 war Gabriel Jesus ein 16-jähriges Kind, das die Strassen seiner örtlichen Favela-Stadt zur Unterstützung der brasilianischen Nationalmannschaft bemalte. 

 

 

 

 

Zwei Jahre später gewinnt er an der Seite von absoluten Weltstars wie Neymar oder Marquinhos die Goldmedaille an den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro.

 

 

 

Und vier Jahre später führt er selber bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland die Nationalmannschaft für Brasilien an. Diesmal sind die Strassen für ihn gestrichen. In Zusammenarbeit mit einem lokalen Strassenkunstkollektiv und der lokalen Gemeinschaft kreierte Adidas ein riesiges Wandbild von Jesus in seiner Heimatstadt Jardim Peri.

 


Spätestens seit seinem Transfer zu Manchester City ist der Junge aus der Favela, der auf einen Marktwert von rund 75 Millionen Euro geschätzt wird, in der absoluten Weltspitze angekommen. Zurzeit ist Gabriel Jesus bei Arsenal London unter Vertrag und spielt unter Trainer Mikel Arteta eine essenzielle Rolle im Mannschaftskader. 

 


Sympathisch, bodenständig und leidenschaftlich. Eigenschaften die nicht nur der extrem erfolgreiche Profifussballer verinnerlicht hat, sondern auch wir bei GRAJO verkörpern wollen. Jedoch nicht ohne das gewisse Extra. Bei Gabriel Jesus mögen es die Tattoos oder seine Dribbelkünste sein, bei uns ist es die einmalige Kombination aus Granit And JoJo.